Chronik

2017
Wir haben das Sortiment in allen Bereichen überarbeitet und mit unseren Produzenten eine Vielzahl neuer Produkte entwickelt. Der Schwerpunkt lag in den Bereichen Farbwalzen, Pinselset´s, Schutzbrillen und Arbeitskleidung. Diese Produkte finden Sie in den neu gestalteten Katalogen und der neuen Homepage. 
Zusätzlich zu unserer  ISO 9001:2015 Systemzertifizierung sind wir nun auch im Bereich Umweltmanagement nach ISO 14001:2015 zertifiziert.

2015
Das erfolgreiche Sortiment der "Ultimo" Pinsel wird um die exklusive "Ultimo" Farbwalzen Serie erweitert. Beide Serien wurden von Gebol in Zusammenarbeit mit Produzenten und Anwendern für die aktuellen Ansprüche der Profis entwickelt. Ein neues ERP-System wurde installiert und der Gebol Online-Shop weiterentwickelt.

2014
Das Sortiment Arbeitsschutz wird mit der Marke "Lee Cooper Workwear" in den Bereichen Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe erweitert. 
Mit der Installation einer Photovoltaik Anlage können wir unseren Strom selbst produzieren. 

2013
Gebol erweitert das Sortiment im Bereich Arbeitsschutz und präsentiert erstmalig einen eigenständigen Katalog für diesen Produktbereich.
Die Marke Gebol ist erstmalig auf einer der weltweit größten Messen für Arbeitsschutz, der A+A in Düsseldorf, vertreten.
 
2012
Durch die innovativen Produkte im Bereich Arbeitsschutz in Verbindung mit einem modernen  POS-Konzept konnte Gebol viele Kunden im Baumarktbereich gewinnen.  

2011
Gebol HandelsgmbH feiert 10-Jahr-Jubiläum unter der Führung von Herrn Gerhard Frank.
Die hauseigene Produktinnovation im Pinselbereich, die "Ultimo"-Serie, wurde in Zusammenarbeit mit der Lackindustrie entwickelt und am Markt erfolgreich eingeführt.
 
2010
Gebol bekennt Farbe und präsentiert sich erstmals mit einem neuen Messestand auf der größten Fachmesse in München.
Gebol startet den Eigenvertrieb in Tschechien und in der Slowakei.
 
2009
Wirtschaftsbund-Direktor BR Gottfried Kneifel überreicht Herrn Gerhard Frank das TOP-Ausbildungszertifikat.
 
2008
Im Februar beginnen die Bauarbeiten für den Neubau - geplante Fertigstellung August 2008.
Im März erscheint der GEBOL-  Katalog 2009/2010 - Präsentation des neuen  GEBOL-Erscheinungsbildes mit dem "G" als Bildmarke und Qualitätszeichen. 
 
2007
Entschluss, ein neues Firmengebäude in Enns zu errichten.
 
2006
Kostenlose Bestell-Hotline für alle Kunden: 0800 80 80 25.
Präsentation des Gebol-Kataloges im neuen Corporate Design.
Generalvertretung für "FRIESS-Malerstreifprodukte" in Österreich. 
 
2005
WEB-Shop ec2use geht ans Netz. Die komplette EDV-Hardware wird erneuert, eine leistungsfähige und kundenfreundliche Software kommt zum Einsatz. Alle Außendienstmitarbeiter werden mit Laptop und Internetanbindung ausgestattet.
Einführung eines Qualitäts-Management Systems nach ISO 9001:2000.
 
2004
Verleihung des Austria Gütesiegels.
 
2001
Herr Gerhard Frank gründet die GEBOL Handelsgesellschaft mbH und sichert sich die Eigentumsrechte an der Marke GEBOL. Es erfolgt die Konzentration auf die Kernkompetenzen und eine Neuausrichtung in der Produktpolitik.
 
2000
Herr Dr. Soukup geht in den Ruhestand.
 
1995
Herr Gerhard Frank tritt als Assistent der Geschäftsleitung ein.
 
1977
Gründung der GEBOL Werkzeuge - Vertriebsges.m.b.H durch Herrn Dr. Soukup.
 
1975
Übersiedlung nach Pasching in einen Neubau.
 
1945
Gründung: Georg von Bozzay, geb. 1908 in Ungarn, Baron, Gutsbesitzer und Bankdirektor, gründet in einem Kellerlokal in der Schubertstraße in Linz eine Handelsagentur als einen Einmannbetrieb. Einige Jahre später übersiedelt er in seine Villa in die Hirschengasse 58 in Linz, von wo er die Geschäfte mit Hilfe seiner Frau tätigt. So vertreibt er bereits Artikel unter der Markenbezeichnung GEBOL (GEorg BOzzay Linz).